Entlassfeier der Abschlussklassen

Entlassfeier der Abschlussklassen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Mit einer kurzweiligen und sehr persönlichen Schulentlassfeier verabschiedete die Pestalozzi-Mittelschule ihre zwei Abschlussklassen. Insgesamt erhielten 30 Schülerinnen und Schüler ihre Abschlusszeugnisse. Die Schulleiterin Simone Hofmann sprach in ihrer Rede an die Entlassschüler, Eltern und Gäste im Hof der Schule von einem „Tag der Freude“ für die ganze Schulfamilie. Trotz aller Widrigkeiten und Umstände konnten alle Schülerinnen und Schüler einen Abschluss erreichen.

„Nach der Schule ist mitten im Leben“ und das bedeutet, dass von den Schülern erwartet wird, die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen mitzubringen. Dies werde gerade in Zeiten mit Corona, der Globalisierung, der Digitalisierung und einer sich immer schneller wandelnden Gesellschaft deutlich. Frau Hofmann gab den scheidenden Schülern hierzu ein Zitat  von Albert Einstein mit auf den Weg: „Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“

Die Klassenlehrer Herr Ulrich und Herr Weeren führten durch das 90-minütige kurzweilige Programm. Unter anderem gab es Musikeinlagen von Frau Simon am Klavier, Frau Eirich an der Querflöte und Herrn Ulrich an der Gitarre. Eröffnet wurde die Feier durch das Religionsteam Frau Huth und Herrn Pfarrer Fischer. Frau Huth gab einen Rückblick über das vergangene Schuljahr und Herr Pfarrer Fischer verglich den schiefen Turm von Pisa und dessen Entwicklung mit den veränderten Lebensumständen durch Corona, die das Leben der Menschen auch in eine Schieflage brachte.    

 

Die Klassensprecher bedankten sich im Namen der Klassen P9 und 9a in unterhaltsamer Weise bei Herrn Ulrich und Herrn Weeren für ihre Unterstützung beim Erreichen der Abschlüsse: „Es war eine tolle Zeit an der Pestalozzi-Mittelschule, die wir nie vergessen werden.“

Aus der Hand von Schulleiterin Simone Hofmann und den zwei Klassenlehrern erhielten die Schüler dann ihre Abschlusszeugnisse. Die besten Schüler wurden von Herrn Beckmann (Elternbeiratsvorsitzender) geehrt und erhielten Buchgutscheine. Trotz der geltenden Hygienevorschriften und der daraus resultierenden Umstände war es eine würdige und schöne Feier.

Klasse 9a mit ihrem Klassenlehrer Herrn Weeren

Klasse P9 mit ihrem Klassenlehrer Herrn Ulrich

Die Schulleitung bedankt sich bei allen, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben!