Aktionen der Klasse 8a

Aktionen der Klasse 8a

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Besuch der 8. Klasse im Theater tanzSpeicher

Die Klasse 8a besuchte gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Purius und der Sozialpädagogin Frau Dörling am 03.07.2020 eine Aufführung im Theater tanzSpeicher. Dort erklärte ihnen zunächst der Theaterleiter Herr Thomas Kopp die Säulen des Theater tanzSpeicher und erarbeitete mit den Schülern und Schülerinnen an Hand des Vergleichs mit Fußball, was zeitgenössischer Tanz ist. Anschließend stellte der Theaterpädagoge Herr Dominik Blank kurz die zwei Tanztheaterstücke vor, die er gemeinsam mit Studenten der Sozialen Arbeit der FH Würzburg einstudiert hatte. Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 8a waren die ersten Besucher des Theater tanzSpeicher nach der Corona Zeit, die das Theater mit viel Abstand besuchen durften. Umso mehr freute sich das Team des Theater tanzSpeicher darüber, dass die Schüler und Schülerinnen im Anschluss an die Performance noch viele Fragen hatten und alle sehr begeistert von der beeindruckenden Vorstellung waren.

Kooperation mit der Christophorus Schule

Die Klasse 8a hatte in diesem Schuljahr gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Purius das Projekt „Stadterkundung GeMainsam“ mit der Klasse B6 der Christophorus Schule und deren Lehrerin Frau Christoffer geplant. Leider konnten die geplanten gemeinsamen Stadtentdeckungen auf Grund der Corona Zeit nicht stadtfinden. Über eine rege Brieffreundschaft freuen sich jedoch die Schüler und Schülerinnen beider Klassen und hoffen, dass sie sich im nächsten Schuljahr auch persönlich kennenlernen können.

DenkOrt Deportation

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 8a besuchten gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Purius und der Sozialpädagogin Frau Dörling den DenkOrt Deportation am Würzburger Bahnhof. Die Schüler und Schülerinnen verfolgten über das Schuljahr interessiert die Errichtung des DenkOrtes Deportation und besprachen im Deutsch und GSE Unterricht den Hintergrund und den Sinn eines solch besonderen Ortes. Die Erkundung des DenkOrtes Deportation war dann für alle sehr spannend und interessant. Alle Schüler und Schülerinnen sind sich einig, dass dies ein ganz besonderer Ort in Würzburg ist.

Frau Purius, 8a